Salvete! Die RömerInnen sind los

Die Kinder der 4B Klasse sind schon seit einigen Wochen auf den Spuren der alten Römer. Bei einem Stadtspazierung im 1. Bezirk erkundeten sie die Reste des römischen Vindobona. Wochenlang arbeiteten sie an ihrem Lapbook, stellten Helme, Schilder, Speere und Schwerter her, übten die Schildkröten-Formation, verkleideten sich, machten Mosaikbilder, nahmen im Liegen ihr Frühstück ein, bauten Brücken und vieles, vieles mehr. Wie die alten Römer schon sagten: Carpe diem!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s