Wer ist nicht vergnügt, wenn hoch sein Drachen fliegt…

Das bekannte Lied von Mary Poppins hat sich die 2./3. A als Motivation genommen, um einen eigenen Drachen im Kunstunterricht zu gestalten. Diesen haben wir dann an einem geeigneten Herbsttag zum Einsatz gebracht. Der Wind hat die schönen Kunstwerke weit in die Höhe gleiten lassen. Es war ein tolles Erlebnis für alle!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s